Weitere Behandlungen:
Faltenunterspritzung
Lippenvolumen
8 Punkte Lifting
Fadenlifting
Mesotherapie
Vampire Lifting
PRP
Bio Revitalisierung
Linerase
Microneedling
Carboxy
Kombinationsbehandlungen
Behandlungskosten

VIP CARD bestellen

Termine Online buchen
terminbuchen
Termin telefonisch buchen:
0221-30194966
Haben Sie Fragen schreiben sie uns einfach:
""
1
Name
Ihre NachrichtI
0 /
Previous
Next

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Home/FAQ – Häufig gestellte Fragen
FAQ – Häufig gestellte Fragen 2017-09-14T12:59:55+00:00

Wieviel Zeit muss ich für eine Behandlung einplanen?
Der Behandlungsablauf, der die medizinische Befragung, das Beratungsgespräch und das Unterspritzen beinhaltet, dauert etwa eine Stunde, bei der Mesoliftbehandlung zwischen einer und anderthalb Stunden.

Kann ich nach der Behandlung abends ausgehen?
Obwohl nur minimalinvasiv behandelt wird, sollten Sie trotzdem Ihre Haut nicht überstrapazieren. Gönnen Sie sich einen ruhigen Abend zu Hause.

Ich fühle einen Druck/ein Brennen nach der Behandlung. Ist das normal?
Dies ist eine normale Reaktion Ihres Hautgewebes. Diese Empfindungen entstehen durch die Einlagerung des Hyalurongels in die Haut. Innerhalb von 24 – 48 Stunden ist dieser Prozess in der Regel abgeschlossen. Sollten entzündliche Prozesse auch 8 Tage nach der Injektion fortbestehen oder andere Nebenwirkungen auftreten, informieren Sie unverzüglich Ihren Behandler darüber.

Ich muss Aspirin einnehmen. Kann ich mich trotzdem behandeln lassen?
Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen täglich gerinnungshemmende Medikamente einnehmen müssen, wie z.B. Aspirin, aber auch Marcumar® oder Heparin, besprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt, ob Sie für eine Zeit von 7-10 Tagen vor der Behandlung das Medikament absetzen können. Das Risiko, dass sich bei der Einnahme dieser Medikamente durch das Faltenunterspritzen „blaue Flecke“ (sog. Hämatome) bilden, ist sehr groß, und deshalb sollte eine minimalinvasive Behandlung im Gesicht nur ohne diese Medikamente durchgeführt werden.

Vor drei Tagen hatte ich einen Schnupfen. Kann ich trotzdem meinen Termin wahrnehmen?
Ihnen geht es nicht gut? Sie fühlen, dass sich eine Erkältung bei Ihnen entwickelt? Sie haben Kopfschmerzen oder einen Migräneanfall? Sie sind gerade geimpft worden? In solchen und ähnlichen Fällen raten wir stets, sich erst auszukurieren. Warten Sie mindestens eine Woche nach Abklingen der Symptome, um dann einen neuen Termin zu vereinbaren.

Nächste Woche fliege ich in den Urlaub / habe einen wichtigen Termin. Daher will ich die Unterspritzung noch vorher durchführen lassen, denn alle sollen staunen, wie jung ich aussehe.
Wir raten Ihnen davon ab. Auch eine minimalinvasive Behandlung wie das Faltenunterspritzen mit Hyaluron ist ein Eingriff, der nicht selten begleitet wird von: Schwellungen, Rötungen, Druckempfinden, Hämatomen u.a. Ihre Haut sollte genügend Zeit haben, sich dem Implantat anzupassen. Daher empfehlen wir, den Termin mindestens zwei Wochen vorher anzusetzen. Damit dann wirklich alle staunen, wie jung Sie aussehen.

Ich habe mich schon öfter mit Hyaluron-Fillern unterspritzen lassen. Welches Material verwenden Sie?
Der von uns verwendete Hyaluron-Filler ist von der Firma HyalStyle®. Es ist ein monophasisches Präparat, das in der Regel mit anderen Fillern sehr gut verträglich ist. Ein Unterspritzen der gleichen Region mit einem anderen Präparat ist meist nach sechs Monaten möglich, bei bestimmten Präparaten allerdings erst nach 10-12 Monaten. Erkundigen Sie sich vorher, welches Produkt bei Ihnen verwendet wurde und informieren Sie uns bei der Terminvereinbarung darüber. Auch den Behandler sollten Sie stets davon in Kenntnis setzen. Heute ist es mehr und mehr üblich, dem/der Patienten/in einen Ausweis mitzugeben, in dem vermerkt ist: wann, wo und womit der/die Patient/Patientin behandelt wurde.

Ich lasse mich zum ersten Mal unterspritzen. Tut das weh?
Durch das Aufbringen einer Anästhesiecreme und durch Kühlen versuchen wir, die Behandlung so schmerzarm wie möglich zu gestalten. Das Ausmaß der Schmerzempfindung hängt sehr von Ihrer Tagesform und Ihrem individuellen Körperempfinden ab. Es bestehen auch Unterschiede zwischen den verschiedenen Gesichtszonen: Die Schmerzwahrnehmung in gut durchbluteten und mit vielen Nerven versorgten Regionen wie z.B. der Oberlippe ist anders als im nasolabialen Bereich.

Ich lasse mich zum ersten Mal unterspritzen und habe Angst.
Alles, was wir nicht kennen, macht uns in der Regel Angst. Nicht ohne Grund werden wir als Kinder behutsam auf Arztbesuche, besonders beim Zahnarzt, vorbereitet. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, die Praxisatmosphäre so angenehm wie nur möglich zu gestalten. Vertrauen zu unseren Patienten aufzubauen, steht für uns an erster Stelle. Dies bedeutet konkret: Eine umfassende Aufklärung über die Behandlung, eine Beratung, die Ihre Wünsche mit unserem Können in Einklang bringt und auch nach der Behandlung Ansprechpartner für Sie zu bleiben, ist unser Beitrag dazu.

Wieviel Hyaluron brauche ich?
Dies hängt davon ab, wie stark Ihre Falten ausgeprägt sind und wo Sie eine Behandlung wünschen. Bei sehr stark ausgeprägten Falten bedarf es häufig einer Folgebehandlung innerhalb von drei Monaten. Zu einer ersten Orientierung besuchen Sie bitte unsere “Wieviel Hyaluron wird benötigt” Seite.

Warum zeigen Sie keine „Vorher-Nachher-Bilder“?
Das Heilmittelwerbegesetz verbietet vergleichende bildliche Darstellung, d. h. Vorher-Nachher-Bilder sind unzulässig. Sie vermitteln den Eindruck, dass das dargestellte Ergebnis bei jedem erreicht werden kann – sogar schematische Zeichnungen sind verboten.